Back Support Split

Back support SplitAlso um ehrlich zu sein, hätte ich diesen Move gar nicht in “Advanced” aufgenommen, da mir Back supports so leicht fallen. Da bei der Deutschen Polesport Meisterschaft allerdings dieser Move mit einer 0,5 (schwer) betitelt ist, muss es dann wohl doch zu den schweren Tricks gezählt werden.

Jaaaa nachdem ich gerade schon verraten habe, dass mir solche Moves leicht fallen und es hoch bepunktet ist, könnt ihr euch es ja denken: genau diesen Move habe ich in meiner Choreo eingebaut. Da braucht man schon ein gutes Outfit, dass da nichts rausrutscht, was lieber vorborgen geblieben wäre

Back support Split seitlichNaja was gibt es dazu zu sagen. Da dieser Move eigentlich die Bewegung ziemlich stoppt, wäre ich glaube ich nie auf die Idee gekommen, ihn irgendwo einzubauen. Ich habe für mich aber eine super Lösung gefunden (die ich jetzt natürlich nicht verrate) wie man trotzdem im Flow bleibt

Für diesen Move muss man nicht nur den Aerial Back support beherrschen sondern auch guten Grip sowie Kraft unter dem Arm haben. Ab besten gelangt man in den Move aus dem Umrella oder (einfacher) aus dem HoodOrnament. Ich finde es leichter, beide Beine erst in die Tuck-Position zu bringen und dann das innere Bein mit dem inneren Arm zu greifen. Dabei muss der Armpit wirklich gut zudrücken damit es kein Fuß-fangen wird. Hat man den Fuß sicher, kann man den Spagat schön ziehen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>