Bendy Philly

Bendy Philly

Einer meiner Lieblingstricks, weil er aus so viel besteht: Kraft, Flexibilität im Rücken und Technik hinein als auch wieder raus zu kommen.

Der Bendy Philly ist ein Trick von Bendy Kate (die ich ohnehin einfach klasse finde ;)). Er erfordert eine gute Rückenflexibilität und auch sehr viel Kraft in den Händen und Armen. Leider schmerzt dieser Trick auch an Schienbein und vor allem am Handgelenk, dass bei mir nach dem Üben meistens leicht angeschwollen und blau ist. Daher am Besten Schoner tragen! Das vordere Bein kann angewinkelt oder ausgestreckt werden. Je nach dem was einem besser gefällt. Das hintere Bein sollte auf dem Handgelenk knapp hinter dem Knie aufliegen. Am Besten so weit es geht ausgestreckt. Gerades Bein und runder Rücken sieht hier einfach am Schönsten aus… und noch schöner an der Spinning

Besonders schwer ist es den Hintern nach vorne zu bekommen. Dabei hilft es, sich leicht nach außen und dann nach vorne zu lehnen und dann durch”rutschen”. Es bedarf ein wenig Übung, daher ein Advanced-Trick…

Video findet ihr hier: VIDEO BENDY PHILLY

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich noch daran arbeite, wieder schön rauszukommen sollte mir etwas schönes gelingen, werde ich das Video wieder verlinken!

 

Foto: www.leska-wunderwelt.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>