Krafttraining an der Pole

Strength TrainingGerade im Bezug auf Kraft und Ausdauer gibt es im Pole immer wieder Erfolge und Rückschläge. Daher gehört zu jedem Training immer auch Krafttraining um die Muskeln auf einem konstanten Level zu halten.

Heute habe ich einmal mein Krafttraining gefilmt. Gerne erstelle ich auch noch ein Krafttraining für Intermediate.

Kraft entsteht vor allem durch Elemente die geliftet, langsam abgelassen oder gehalten werden, daher ist eine Mischung aus allem perfekt. Man muss nicht unbedingt spezielles Krafttraining an der Pole machen, wenn man im alltäglichen Training beachtet, dass man Inverts grundsätzlich ohne Schwung durchführt, sondern sie wirklich liftet, wenn man beim Shouldermount den Mount aus der Bauchmuskulatur heraus macht und (wenn man keinen Deadlift kann) beim Handspring den Schwung des Beines immer mehr drosselt und die Push und Pull-Funktion der Arme nutzt. Schwung ist generell der Feind einer guten Muskelarbeit

Meine Lieblingskraftelemente sind:

  • One-handed Handstand an der Pole
  • Iguana
  • Deadlifts (auch gerne andere Griffe nur soweit bin ich noch nicht ;))
  • Shouldermount
  • Flagmounts (die habe ich gestern leider total vergessen)

Zu jedem Krafttraining sollte auch immer Balanceübungen eingebaut werden (hier der Handstand), da der Körper nur dann seine volle Kraft abrufen kann, wenn er gespannt ist – von Kopf bis zu den Zehen! Das kann man bei Balanceübungen am besten trainieren.

Bei all den Kraftübungen, bei dem jedem klar ist, dass die Kraft aus der unteren Bauchmuskulatur, den Schultern, dem Latissimus und den Armmuskeln erzeugt wird, sollte eine Muskelpartie ebenfalls nicht vernachlässigt werden: der Quatriceps (Oberschenkelmuskel) und der Hüftstrecker. Dieser ist unabdingbar wenn man Lifts oder Dismounts mit gestreckten Beinen ausführen möchte. Nun viel Spaß mit meinem Video. In nächster Zeit erstelle ich, wie gesagt, gerne eines für Intermediate!

Kraft- und Balancetraining Advanced November from Carolin Schmitt on Vimeo.

2 thoughts on “Krafttraining an der Pole

  1. Guten Morgen liebe Caro,
    die Übungen sind super. Ich werde das auf jeden Fall ins Training einbauen. Bin mir aber nicht sicher wie oder besser gesagt wann. Machst du Kraft- und Balanceübungen am Anfang oder am Ende einer Trainingseinheit oder in einem Extratraining?
    Lieben Dank für dein Feedback,
    Marie

    • Liebe Marie,
      es freut mich ehr, dass es dir gefällt In der Regel reicht so eine Einheit als einzelne Trainingseinheit. Manchmal mache ich Bendytricks, machmal Balance und manchmal nur Kraft. Selten vermische ich das Ganze. Je nachdem wie mein Körper an dem Tag drauf ist.
      Liebe Grüße
      Caro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>