Middlesplit Training an der Wand

Middlesplit wandDer Middle Split / Männerspagat ist eine wahre Geduldsprobe. Es gibt verschiedene Übungen dazu – meine liebste ist es, an der Wand hinein zu rutschen!

Dafür macht ihr euch bitte erst einmal warm und zieht euch am besten Socken an! Dann stellt ihr euch mit dem Hintern an die Wand. Öffnet die Beine ein gutes Stück und versucht langsam (wie in dem Video) nach unten zu rutschen. Achtet dabei auf eure Fußposition. Nicht die Fußsohle ist auf dem Boden sondern die Fußinnenseiten. Versucht an der Stelle, an der es nicht weiter geht, noch einige Sekunden zu halten – nicht wippen! Dann geht ihr langsam wieder raus und wartet einen Moment.

MiddlesplitWiederholt das ganze noch 2 – 3 Mal ihr müsstet merken, dass ihr immer ein kleines Stück mehr nach unten kommt. Man braucht nur einfach etwas länger dafür als für andere Flexi-Übungen (Siehe Bild)

 

Versucht dabei alles zu entspannen und vor allem euer Körpergewicht arbeiten zu lassen!

Viel Spaß und viel Geduld! Das wird schon werden.

2 thoughts on “Middlesplit Training an der Wand

  1. ja saugeiler fortschritt mit dem middlesplitchen finde auch das quietschegeräusch sehr adretttttttttt ich versuch das jetzt auch mal mit wand nur bei mir krieg ich die fussinnenseiten net auf den boden… seltsam gelle ist meine ferse immer….. ich zeige dir einfach mal….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>