Scorpio

ScorpioDer Scorpio ist der Gegenpart zum Gemini. Er wird auch Inside Leg hang genannt – dabei ist der Name wohl selbsterklärend

Der Scorpio gehört zu den absoluten Basic Moves und sollte auch einer der ersten kopfüber Tricks sein, den man lernt. In der Regel gibt es diejenigen, die den Gemini lieber mögen und andere, die auf den Scorpio stehen. Beide sind aber Grund- bzw. Ausgangslage für viele weitere Tricks, daher sollten beide gleichermaßen sitzen.

Beim Scorpio kann man etwas variieren – entweder das komplett gestreckte Bein an die Stange oder stark angewinkelt (auf dem Bild ist es leicht angewinkelt ;)) Für den perfekten Halt sollte unter dem Arm, an der Taille und am Bein Kontakt zur Stange bestehen.

Anfangs mochte ich den Scorpio gar nicht, aber umso mehr man damit macht umso lieber mochte ich ihn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>