Über mich

Pole II-12Zu Beginn, natürlich heiße ich nicht Pole-Mimi – mein richtiger Name ist Caro. Ein Synonym gefiel mir allerdings besser

Nie hätte ich gedachte, dass ich tatsächlich so tief in das Thema ‘Poledance’ eintauchen würde, dass ich irgendwann einen Blog darüber schreiben würde. Und doch ist es dazu gekommen. Dabei betreibe ich diesen Sport noch gar nicht so lange. Begonnen habe ich im Nov. 2013 in einem Studio in Schweinfurt. Ich hatte so schnell einen sooo großen Spaß an der Sache, dass nach einem Monat eine eigene Stange Einzug in unserer Wohnung hielt und von da an war es vorbei Ich übte und übe seit dem beinahe täglich und dann etwa zwischen 1 – 2 Stunden. Nach 1,5 Monaten gelang mir auf einmal der Shouldermount – damit hatte ich meine Klasse bereits weit überholt und trainierte seither alleine weiter – ging aber trotzdem noch in den Unterricht, weil immer wieder Hinweise kamen, die einfach sehr hilfreich waren.

Im Mai 2014 habe ich meine ersten eigenen Mädels in dem Studio unterrichtet, in dem ich im November 2013 meine ersten Poledance Stunden hatte.

Ebenfalls im Mai nahm ich an meinem ersten Wettbewerb teil. Die Deutsche Pole Sport Meisterschaft in Bochum. Als Anfänger startete ich in der Kategorie “Amateure” und machte immerhin den 8 Platz. Nach einem Patzer war leider nicht mehr drin, aber ich war sehr stolz nach so kurzer Zeit überhaupt zum Finale zugelassen worden zu sein.

Im Oktober wagte ich mich an den nächsten Wettbewerb. Die Miss Pole Dance Bavaria in der Kategorie Professionals. Hier gelang mir unter all den großartigen Mädels, die schon mehrere Jahre an der Stange tanzten der 7. Platz, mit dem ich auch sehr zufrieden war.
Bei der letzten Deutschen Pole Sport Meisterschaft 2015 wurde ich bei den “Amateuren 2″ 7. (und war nicht besonders zufrieden damit, dafür  gelag mir bei der Miss Pole Dance Germany 2015 in der Kategorie “Professionals” der 7. Platz (von 13) (Woooow).

Im Oktober 2017 Eröffnete ich mein eigenes Poledance Studio “Pole Heaven” in Würzburg und bin wahnsinnig glücklich mit meinen tollen Trainern und wunderbaren Schüler/innen!

Unterrichtet von:

Jeannine Wilkerling
Sandra Jung (Saltosandra)
Julia Wahl
Nadia Shariff
Sarah Scott
Amy Hazel
Hanka Venselaar
Frederick van Laak
Bendy Kate
Anastasia Skukhtorova
Mareen Leykauf
Mandy Marie Marenholz
Olga Spezia

Im Mai 2016 habe ich meine Basic Ausbildung als Aerial Hoop Trainerin abgelegt und unterrichte gelegentlich nun auch dies

Neben Pole liebe ich Hunde und die Arbeit mit ihnen. Mich begleitet selber ein wunderbarer Hund – Ben – ein Labradoodle Rüde, der mein größter Fan ist

Foto: Christoph Weiß